Foto: Stefan Reichart

Projekte, Begegnungen, Auszeichnungen

2018

Seit Anfang Februar fotografiere ich zusammen mit der Fotografin Karin Plessing die Kunstschätze der Universität Hamburg. Aber auch die Spuren "studentischer Kunst" werden, wie der "Picasso" im Philosophenturm, von uns dokumentiert.

 

2017

Produktionsbeginn eines Leuchtturm-Reiseführers für den Delius-Klasing-Verlag (das 7. Buch als Autor und Fotograf).

2016

Die Ausstellung "Deutschlands Leuchttürme - Dokumente, Bilder, Texte" kuratiert, mit eigenen Fotos, Dokumenten und Exponaten. Gast in der TV-Live-Sendung UM4 des rbb. Interview im Radiosender NDR 90,3. ARTE drehte über die Leuchtturm-Ausstellung einen 4-minütigen Film, der in den Hauptnachrichten des Senders als Kulturbeitrag ausgestrahlt wurde.

2013-2014

Fotografiken von mir wurden in Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Unter anderem in Buchholz,Stade, Glückstadt, Hamburg (Hafencity, Helmut-Schmidt-Universiät und AURAKURE).

 

2012

Gast bei Carsten Otte in der Hörfunk-Matinee des SWR2 zum Thema "Licht". Das Gespräch wurde am 23. Dezember gesendet.

2011

Eröffnung der Ausstellung "3 Jahre 50 Bilder-Fotografiken von Reinhard Scheiblich", Hamburg.

Eröffnung der Ausstellung "Leuchtturmfotos von Reinhard Scheiblich auf Briefmarken der Deutschen Post", Hamburg.

2010

Ausstellung: "Harmonie der Schwingung - die Ästhetik der Struktur", Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Buch: "Leuchttürme-Lexikon", vierte Auflage.

2008

Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt (1918-2015), mein Buch "Sterne unter den Wolken" während eines Fototermins in seinem Hamburger Büro überreicht.

2006

Buch: "Leuchttürme", Ellert & Richter Verlag, Hamburg.

2004

Erste Leuchtturmbriefmarke erscheint (Greifswalder Oie).

2003

Gast zum Thema "Leuchttürme" in der Fernsehsendung "Die aktuelle Schaubude". Buch: "Sterne unter den Wolken", Convent-Verlag, Hamburg. Zusammenarbeit mit dem Grafik-Designer Professor Johannes Graf für die Briefmarkenserie "Deutsche Leuchttürme".

1996

Buch: "Leuchttürme an Deutschlands Küsten - Bilder, Texte, Dokumente", Delius Klasing Verlag, Bielefeld.

Berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Fotografie.

1988

Buch: "Schleswig-Holstein - Bilder, Texte, Dokumente", Autor: Prof. Eckardt Opitz, mit 100 aufwendig produzierten Fotos von Reinhard Scheiblich, Rasch & Röhring-Verlag, Hamburg (heute im Ellert & Richter-Verlag, Hamburg).

1983

Nach dem Besuch des Leuchtturms Westerheversand auf der Halbinsel Eiderstedt werden Leuchttürme zu einem bevorzugten Motiv und Thema. Links das erste Leuchtturm Foto.

1982-1987

Fotoexkursionen in Schleswig-Holstein mit dem Historiker Prof. Dr. Eckardt Opitz.

1981

Erste von drei Begegnungen mit dem Unterwasserpionier Hass Hass (1919-2013).

Seine Bücher und Filme haben schon als Kind den Wunsch in mir geweckt, zu tauchen und unter Wasser zu fotografieren. Mein Idol habe ich in Stuttgart und zweimal in Berlin getroffen.

1980

Beginn der Zusammenarbeit mit dem Historiker Prof. Dr. Eckardt Opitz.

1978-2000

In diesen Jahren Tauchreisen nach Kenia, Tansania, Israel, Ägypten, Malediven, Seychellen, Bahamas, Kanada, Dominikanische Republick, Kuba, Ukraine, Norwegen, Dänemark, Spanien, Türkei und Portugal.

1977

Wissenschaftsfotograf an der Universität der Bundeswehr in Hamburg, heute Helmut-Schmidt-Universität.

1973-1993

Goldmedaille bei dem Unterwasserfotowettbewerb "Kamera Louis Boutan"  erhalten. 21 weitere Auszeichnungen folgten.

1971

Erste Unterwasserfotos in der Ostsee.

Unter den Preisträgern des Bundes-Jugend-Fotopreises in Bonn.

1969

Abschluss an der Hamburger Fotoschule. Fotograf in einem Hamburger Werbestudio.

Hamburger Abendblatt am 28.04.1954

Der fünfjährige Buttje Reinhard S. aus Finkenwerder drohte zu ertrinken. Er war beim Spielen am Landscheideweg in einen 2,5 Meter tiefen Wassergraben gefallen. Zum Glück gab es einen Augenzeugen. Schlosser Hans Holst sprang sofort hinterher und rettete den Kleinen.